Maienzeit ist Spargelzeit

Jetzt im Mai stehen Spargel ganz oben auf dem Speisezettel. Also wann wenn nicht heute schnell ein paar Spargel geschält und in etwas Butter und Geüsefond gekocht. Aus den Spargelresten die Nudelsoße gekocht und mit Sahne und Gewürzen abgeschmeckt. In der Pfanne schnell Zwiebeln und Knoblauch angebraten, mit Gemüsebrühe abgelöscht und die Kräuternudeln „Heimat“ darin gekocht. Die Nudeln in einen Ring gepresst und hurtig angerichtet mit zwei Scheiben Schinken und einer Tomate. Dazu gönnte ich mir einen ganz tollen Riesling und auf die Ohren gab es Philip Glass mit seinem „Solo Piano“. Und ganz langsam versank die Sonne am Horizont.

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

0