“Spaghettirolle rückwärts”

Gestern gab es mal wieder Jakobsmuscheln. Diesmal mit einer “Spaghettirolle rückwärts”. Die Spaghetti vom Vortag habe ich mit einer Kräuterpesto und zwei verquirlten Eiern vermengt, in Frischhalte- und Alufolie aufgerollt und im Wasserbad erhitzt. Als Gemüsebeilage gab es kleingeschnittene Staudensellerie und Karotten in Fischfond und Weiswein gedünstet und zum Schluß noch einen Schuß Aronia-Granatapfelsaft h-one+. Die Jakobsmuscheln ganz simpel in Olivenöl angebraten und mit Salz und Pfeffer bestreut. Auf die Ohren gab es diesmal George Harrison “While my Guitar gently weeps”. Ha so schön.

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

0