Sonntagsüberraschung

Sonntag 17.11.2019 – 15 Uhr 30: Gerade bekam ich diese Mail, samt Foto von einem meiner Kunden. Toll.

„……. Herr Herrmann, ich habe Ihnen ja vor einiger Zeit versprochen Feedback über die Lebkuchennudeln zu geben. Heute hat alles gepasst um mein Menü zu den (übrigens) sehr leckeren Lebkuchennudeln zu kreieren. Ich hatte alle Zutaten im Hause; die Lust etwas Neues zu probieren; das Versprechen an meine Frau auf ein leckeres Mittagessen und wie schon geschrieben, das schlecht Wetter. Es gab also gebratene Entenbrust, Ihre Lebkuchennudeln, Buttermöhren und eine raffinierte Portwein-Soße. Und ich muss sagen, dass es ein überraschendes Geschmackserlebnis war. Schon beim Kochen war die Küche erfüllt mit den unterschiedlichsten Düften und „Dämpfen“ Port- und Rotwein, karamellisierter Zucker, Entenbraten, Möhren in Butter und Muskat sowie die Nudeln im kochenden Wasser verbreiteten einen Duft, der es bis zum Essen spannend machte!  Und das Ergebnis kann sich „sehen“ lassen.“

Und ob sich dieses Ergebnis „sehen“ lassen kann. Soooo lecker. Mir knurrt der Magen. Küche ich komme!

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

0