Presseberichte

Presseberichte

 

Dass sich in der Nudelmanuphaktur von Peter Herrmann Außergewöhnliches tut, hat sich inzwischen herumgesprochen. Kein wunder, denn was ist spannender, als Neuland zu entdecken, zumal für die eigene Genussfähigkeit.

Hier haben wir Ihnen zusammengestellt, was die Presse über das Kreativlabor des Nudelphlüsterers aus
Brucken schreibt.

linie-rotverlauf.png
 

Er verziert seine Nudeln sogar mit Blattgold

Stuttgarter Zeitung, 26.07.2012 

Jürgen Veit 

Lenningen. Peter Herrmann stellt in einem ehemaligen Kuhstall  ausgefallene Teigwaren her. Die Kreationen des 54-Jährigen zeugen von einem fast grenzenlosen Einfallsreichtum. Er gilt als derr Nudelkünstler von Brucken.

mehr...

  STZ_Horst-Rudel.jpg


linie-rotverlauf.png
 

Gold-Nudeln und andere Leckerbissen

Der Teckbote, 02.06.2012 

Iris Häfner  

Lenningen. Die Nudel in allen erdenklichen Variationen – das ist die Welt von Constanze und Peter Herrmann. Seit rund einem Jahr produziert der einstige Spätzle-Fabrikant im Postweg 6 in Brucken in seiner kleinen, aber feinen Nudel-manufaktur. Wer ihn dort in seinem Reich erlebt,

mehr...

 

  GPH_Teckbote_0612_550.jpg

linie-rotverlauf.png

Nudelspezialitäten von der Alb

 

Stefanie Czaja besucht den "Nudel(ph)flüsterer Peter Herrmann

 

Am Montag, 24. Juni 2013 besuchte Frau Czaja mich in meiner Nudelmanuphaktur um mich über meine Leidenschaft zu Teigwaren zu befragen. Es wurde ein ganz tolles Interview daraus, bei dem wir sehr viel Spaß hatten. Da ich am Tag zuvor bereits die Idee hatte, die Blüten von unserem Holunderstrauch zu Nudeln zu verarbeiten. nutzte ich die Gelegenheit. Und deshalb haben Frau Czaja und ich die Weltneuheit kreiert, nämlich die SWR4-Holunderblütennudel. Natürlich mußten wir die Nudel auch verkosten. Frau Czaja`s Urteil: Sehr lecker.

  

               

  

 

  •  
 

linie-rotverlauf.png

KirRoyal-GENIESSERJOURNAL   9/2012

Nudeln voller Genussphantasie

Außergewöhnliche Geschmackserlebnisse für Gaumen und Auge

Mit saisonalen Nudelspezialitäten und Goldnudeln zaubert Peter Herrmann außergewöhnliche Geschmackserlebnisse auf die Zungen von Feinschmeckern und in die Regale von Feinkostgeschäften.

Die Gestaltung neuer Genusserlebnisse mit Nudeln ist schon lange eine Lieblingsbeschäftigung von Peter Herrmann. Der Spross aus der schwäbischen Spätzledynastie Herrmann hat im malerischen Brucken am Rand der schwäbischen Alb eine Nudelmanuphaktur eröffnet, deren außergewöhnliche Schreibweise Programm ist. Das „ph“ steht dabei sowohl für die Initialen des Nudelmachers als auch für seine Absicht, Feinschmeckern die etwas anderen Nudelgenüsse zu bescheren.

Ob Kürbis-Ingwernudel oder das Maronennudel-Nest, es gibt offenbar wenig Schmackhaftes oder Würziges, das Peter Herrmann nicht bereits zu einer neuen Nudelkreation inspiriert hätte. Der opulenten Auswahl seines Online-Nudelshops ist dabei anzumerken, dass es ihm allerdings nicht primär um Exotik, sondern um die Bereicherung eines wertvollen, handwerklich hergestellten Traditionsnahrungsmittels mit neuen, feinsinnig komponierten Geschmacksereignissen geht. Die Produktbeschreibungen zeigen, dass es jahreszeitlich zugeht in der Herrmannschen Nudelproduktion. Sie geben durchaus auch mal einen Tipp, wozu die Nudelspezialitäten bestens harmonieren. So findet man Bandnudeln in Knoblauch-Vanille-Geschmacksnote, die genial zu Gambas mit einer leichten Fischsoße passen. Aber auch mit Kräutern der Provence verfeinert, hervorragend zu Geflügel und Kanninchen, oder als Kürbis-Zitronengras-Variante, zubereitet mit frischen Zutaten vom Hokkaidokürbis bis zum Zitronengras.


Bei alledem isst das Auge natürlich mit. Denn die Nudelfarben reichen, den Zutaten entsprechend, von Tomatenrot über Dillgrün und leuchtendes Safrangelb bis zum tiefen Schwarz der Sepia-Tagliatelle. Für Traditionalisten und Puristen gibt’s auch Pasta aus alten Getreidesorten wie Dinkel und Emmer.

Erhältlich sind die extravaganten Nudelspezialitäten bisher vor allem im Internet unter www.genussphantasie.de. Dort sind auch weitere eigenwillige Nudelerfindungen zu entdecken. Vom exklusiven Goldnudelnest mit echtem essbarem Blattgold über extrascharfe Flammende Herzen und gefüllte Nudel-Täphelchen bis hin zu individuell bedruckten Nudeln für besondere Anlässe oder als eigenwilliges Geschenk. Dazu verlocken nicht alltägliche Kochrezepte von Profiköchen, spezielle Gewürzmischungen und das eigenwillige Tagebuch des Nudelphlüsterers zum Stöbern. Daneben befindet sich der Vertrieb über Feinkostgeschäfte und den selbständigen Einzelhandel gerade im Aufbau.